AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Bitte lesen Sie sich unsere AGB’s genau durch! Bestellen Sie nur,wenn Sie damit einverstanden sind!

AGB’s zu unserem Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen
§1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Haus der Natur Frau Monika Birrenbach (nachfolgend: Firma) und dem Kunden (nachfolgend: Kunde) gelten bei Bestellungen über diesen Online-Shop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können die AGB´s unter der web-Adresse: http://birrenbach.eu/?page_id=4008 jederzeit aufrufen.

§2Vertragsschluss
Verträge über den Monika Birrenbach unter der Internetadresse http://www.birrenbach.eu/?page_id=4008 kommen wie folgt zu Stande: Nach erfolgreichem Aufruf der oben genannten Internetadresse können Sie aus dem Warensortiment Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einen sog. Warenkorb legen und sammeln. Wenn Sie alle gewünschten Artikel ausgewählt haben, wechseln Sie im Menü „Warenkorb ansehen“ zu Ihrem Warenkorb. Unter dem Begriff „Anzahl“ können Sie die Liefermenge der gewünschten Ware auswählen und Waren hinzufügen oder entfernen. Im Warenkorb selbst können Sie die Liefermenge der gewünschten Ware nochmals ändern bzw. über den Button „Warenkorb aktualisieren“ vollständig entfernen. Wenn Sie alle gewünschten Artikel ausgewählt haben, den Warenkorb aktualisiert und über den Button „Weiter zur Kasse“ in die Rubrik “Kasse“ wechseln um die weiteren Bestelldaten, wie Ihre Anschrift und die Zahlungsweise festzulegen. Wenn Sie Ihre Anschrift sowie Ihre Zahlungsweise eingetragen haben, kommen Sie über den Button “ Jetzt zum genannten Preis bestellen “. Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie zuvor durch Klicken auf den Button „Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsbestimmungen einverstanden. “ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in die Bestellung einbezogen haben.

Wir schicken Ihnen unverzüglich nach Absenden der Bestellung eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass Ihre Bestellung bei der Firma eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Ein Kaufvertrag kommt erst zu Stande, wenn die Firma die bestellte Ware an Sie verschickt und den Versand mit einer 2. E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens mit Anlieferung der Ware bei Ihnen.

Der Internet-Shop steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken“ klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren AGB´s an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

§3 Zahlungsmodalitäten
Alle Preise, die auf der Webseite der Firma angegeben sind, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%. Der Preis enthält auch sämtliche weitere Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Porto- und Verpackungskosten. Die entsprechenden Versandkosten sowie Informationen über Steuern und Kosten, die nicht von der Firma in Rechung gestellt werden, werden Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt.

§4 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferte Waren im Eigentum des Anbieters.

§5 Lieferung, Warenverfügbarkeit
Sofern die Firma die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach Eingang der Bestellung veranlasst. Bei Bestellungen gegen Vorkasse wird die Ware erst nach vollständigem Geldeingang bei der Firma ausgeliefert und die Firma nimmt keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Falls die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung zwischenzeitlich ausverkauft ist, wird die Firma den Kunden hierüber umgehend informieren.

Falls die Firma ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von der Firma seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die Firma dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn die Firma mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstige Weise zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird die Firma den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Falls die Firma an der Erfüllung einer Lieferverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die die Firma oder deren Lieferant betreffen, gehindert wird und die Firma dies auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, und höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird die Firma den Kunden unverzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Vororder -und Sammelbestellung
Vororder
Bei der Voroder handelt es sich um eine Bestellung dieser 50% Vorrauszahlung vorrausgehen. Erst nach Erhalt der Vorrauszahlung bestellen wir bei unseren Herstellern die von Ihnen bestellte Ware. Diese wird sobald die Ware bei uns eintrifft an Sie verschickt.

Sammelbestellung
Sammelbestellung heißt, dass wir im Kollektiv die oft sehr hohen Mindestmengen für bestimmte Artikel in 100% Bio-Qualität „knacken“ können und somit für eine größere Kundenanzahl verfügbar machen. Neu ist, dass wir der Übersichtlichkeit halber nun verschiedene Sammelbestellungskategorien haben und die Laufzeiten und Lieferdaten der einzelnen Sammelbestellungskategorien voneinander abweichen können.

WIE IST DER ABLAUF? Legen Sie die gewünschten Artikel nach dem Start der Sammelbestellung in den Warenkorb und klicken auf „In den Warenkorb“ gehen. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung und Anzahlungsrechnung. Sobald Sie eine Auftragsbestätigung und die Anzahlungsrechnung nach Ablauf der Sammelbestellung von uns erhalten haben, ist Ihre Bestellung verbindlich. Erst nachdem die Anzahlung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Bestellung verbindlich. Die Anzahlungsrechnung umfasst 65% der Auftragssumme und wird 5 Tage nach Erhalt zur Auftragsbestätigung fällig. Der Restbetrag vor der Lieferung. Maßgeblich für den Liefertermin ist der Zahlungseingang der Anzahlung. Bleibt Ihre Anzahlung aus verfällt die Bestellung, und es besteht keine weitere Liefer- oder Zahlungsverpflichtung.Falls die Firma ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von der Firma seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die Firma dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn die Firma mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstige Weise zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird die Firma den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.Falls die Firma an der Erfüllung einer Lieferverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die die Firma oder deren Lieferant betreffen, gehindert wird und die Firma dies auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, und höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird die Firma den Kunden unverzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

§6 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder- wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. §312 c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1,2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gem.§312 e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Haus der Natur
Monika Birrenbach
Arberweg 8
82538 Geretsried
Germany
info@birrenbach.eu
www.birrenbach.eu
Tel. 0049 157 7059 5555
Steuer.Nr. 169/332/00632

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggfs. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusenden Sache einen Betrag von 40,00€ nicht übersteigt oder wenn Sie bei Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Anderfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende Widerrufsbelehrung

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00€ nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§7 Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§8 Bildschirmdarstellung
Die Bilder, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.

§9 Haftung
Die Haftung von der Firma für Schäden des Kunden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Firma, für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz ist nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Dies gilt auch für Schäden, die durch Erfüllungsgehilfen der Firma verursacht werden.

Soweit die Firma nicht auf Grund einer übernommenen Garantie haftet, ist die Haftung für Schadensersatzansprüche ansonsten wie folgt beschränkt:

Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet die Firma nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung der Firma für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Für leicht fahrlässig verursachte Verzögerungsschäden ist die Haftung von der Firma auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, max. jedoch 5% des in dem betroffenen Vertrag vereinbarten Gesamtpreis beschränkt.

Die Bestimmungen des vorstehenden Absatzes gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zu Gunsten der Erfüllungsgehilfen von der Firma.

§10 Datenschutz
Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Ohne die Einwilligung des Kunden werden wir Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

§11 Schlussbestimmungen
Auf Verträge zwischen der Firma und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde Nichtverbraucher ist, wird als Gerichtsstand der Sitz der Firma vereinbart.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


Produktsuche

Produktkategorien