Category Archives: FOOD

  • -

Lasagne mit Sonnentomaten

Category : Hauptgericht

300 g Gemüse (Lauch, Zwiebeln, Karotten, Sellerie o.ä.)
evtl 1 Knoblauchzehe
1 Glas Wasser
1 Glas Sonnentomate
4 TL Tamari
50 ger. Käse Salz, Pfeffer, Oregano
5 Dinkel Lasagneblätter
Soße: 250 ml Milch, Sojamilch oder Sahne mit Wasser
2 EL Mehl
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskat

Das Gemüse klein würfeln, mit der gepreßten Knoblauchzehe und Naturata Sonnentomate vermischen. Etwas Wasser hinzugeben, mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Gemüsemasse mit den ungekochten Dinkel-Lasagne platten in eine Auflaufform schichten. Mit Milch und Mehl eine leicht dickliche Sauce kochen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Nudel-Gemüseschicht geben. Geriebenen Käse darüber streuen, 40 Min. bei 180°C im Backofen backen.


gefüllte Ente mit Orangen und Madairasauce -nur für die Erwachsene

Category : Hauptgericht

1 Hausente (für 4 Personen) oder 2 Entenbrüstchen (für 2 Personen) Suppengrün
Füllung: getrocknete Zwetschgen, Äpfel, Majoran, Pfeffer und Orangen- oder Hibiskus-Salz.
Suppengrün und Kräuter
3 El Orangenfruchtaufstrich
2 Orangen und Orangenschale (von unbehandelten Orangen)
Madairawein

Die Ente waschen und trockentupfen mit den Gewürzen einreiben.

Die getrockneten Zwetschgen in Wasser einlegen. Mit den restlichen Zutaten mischen und die Ente füllen. Öffnung mit Zahnstocher verschließen.
Ente in eine tiefe Fettpfanne legen mit Suppengrün und Kräuter bei schwacher Hitze goldbraun braten. Während dem Bratvorgangs die Ente immer wieder mit dem austretendem Saft bepinseln. Die Orangen filetieren und den austretenden Saft auffangen. Soße: den Saft, das Suppengrün und die Kräuter aus der Fettpfanne durch die flotte Lotte oder ein Sieb in einen kleinen Topf einfüllen mit dem Orangenfruchtaufstrich, dem Orangensaft und der Organschale einköcheln lassen die Soße trennen und den Madairawein- (nur für die Erwachsenen) zugeben. Vor dem servieren die Orangenfilets zugeben.


Kartoffelrösti

Category : Beilagen und Saucen

4-5 Kartoffeln halb mehlige halb festkochende
100g Manchegokäse
ca.100g Sahne
Salz und Pfeffer

Kartoffeln fein hobeln. Diese wie kleine Nester in der Pfanne auf einer Seite anbraten. Auf einen mit Backpapier ausgelegte Backrost heben. Sahne und Käse mischen mit Salz und Pfeffer würzen über die Rösti geben und bei 200°C im Backofen überbacken.

Vorsichtig: die Kartoffeln nicht stehen lassen diese werden sonst schwarz.


  • -

Spargel Erdbeer Ruccola Salat

Category : Vorspeisen + Salate

500g Spargel weiß
500g Erdbeeren
1Bund Ruccola
100g Pinienkerne
Arganöl
Aceto Balsamico Creme
Butter
Atlantik Meersalz Pfeffer
Rohrohzucker
Butter (Vegan – weglassen)

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne leicht anbräunen. (Die Pfanne nicht alleine lassen). Den Spargel schälen und mit einer Küchenschnur zu einem Bündel schnüren. In 3 Liter Salzwasser mit etwas Zucker und der Butter ca. 15-20 Min kochen. Die Erdbeeren und den Ruccola vorsichtig waschen und putzen. Den noch lauwarmen Spargel in Stücke schneiden mit dem Balsamico, Meersalz, Pfeffer marinieren.
Vor dem servieren die Erdbeeren und den Ruccola vorsichtig unterheben.

Im Parmesankörbchen servieren.


  • -

Kastanienbrot

Category : Lactosefrei/Vegan

500g Kastanienmehl
1 Pack. Weinsteinbackpulver
1 Msp Vollmeersalz
Wasser

Alles zu einem Teig verrühren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Wird eher ein Fladen als einursprüngliches Brot. Bei ca. 170° ca. 40 Min. backen.


  • -

Mangocreme

Category : Lactosefrei/Vegan

1 Flasche Mangosaft
50g Kuzu

Mangosaft zum Kochen bringen, mit 50g aufgelöstem Kuzu zum Kochen andicken